DALI-Lichtsteuerungen und DALI-Konverter.

Altenburger Dali Produkte zeigen

Downloads:

 Dali Katalog

Vorteile des DALI-Systems

DALI bietet eine Reihe von Vorteilen im Vergleich zu anderen Lichtsteuersystemen. Es ist unproblematisch in der Planung, wenig kostenintensiv und nutzerfreundlich. Es ist ein flexibles und zuverlässiges Steuersystem für innovative Beleuchtungen. Seine Vorteile im einzelnen:

DALI als globaler Standard

Wegen des schnellen Wachstums der LED Beleuchtung, dem zunehmenden Zwang zur Energieeinsparung und der wachsenden Nachfrage nach Beleuchtungssteuerungen gewinnt DALI zunehmend an Bedeutung.

Besonders wichtig: DALI Systeme unterschiedlicher Hersteller sind vielfach austauschbar oder ergänzungsfähig.

Umfassende DALI  Funktionen

In Kombination mit dimmbaren Treibern, Tageslicht- und Präsenz-abhängig arbeitenden Sensoren kann eine Energieeinsparung bis zu 80 % in der Beleuchtungstechnik mit DALI erzielt werden. Die DALI-Installationskosten sind deutlich niedriger als die für herkömmliche Installationen. Dies trifft vor allem auf die Zuordnung einzelner DALI-EVGs zu oder auf Umgruppierungen. Die Fähigkeit zur Befehlsgabe und Zurückmeldungen in der Zwei-Wege Kommunikation erlaubt Funktionserweiterungen und eine deutliche Verringerung des Verdrahtungsaufwands gegenüber konventionellen Systemen. So ermöglicht DALI z.B. automatische Tests und Meldungen zur Ausübung von Notlichtfunktionen. Selbst die Funktionstüchtigkeit einzelner Lampen und deren Energieverhalten kann überprüft werden.

 

DALI hat das Potential für die Erkennung von Zusammenhängen

Das DALI Protokoll enthält Definitionen für Befehle, deren Rückkopplung und neue Anforderungen an die Geräte. Drahtlose DALI-Systeme sind möglich z.B. durch den Einsatz von Interfaces (Gateways) zwischen Tasten und Sensoren und dem DALI-Netzwerk. Damit kann der Vorteil des drahtlosen Systems und dessen Verlässlichkeit mit den niedrigen Kosten drahtgebundener Verbindungen zu Leuchten hergestellt werden. Protokoll-Interfaces sind bereits reichlich vorhanden und werden laufend ergänzt. Hierzu gehören z.B. TCP/ IP, BACnet und KNX-interfaces. DALI Protokolle sind bereits unmittelbar unterhalb der Building Management Ebene verfügbar.

 

Einfach und Robust

Für einfache DALI-Systeme ist keine Konfiguration notwendig. DALI-Komponenten sind sofort einsatzbereit.

Spezielle Kabel werden nicht benötigt. Ein  2-Draht-Kabel verbindet alle Komponenten in einem DALI-System. Alle DALI-Geräte können in Reihe angeordnet werden. Bei Bus-versorgten Geräten erfolgen Kommunikation und Information über das gleiche
2-Draht-Kabel.

Das digitale Potokoll ermöglicht eine robuste Kommunikation selbst über einfache Kabel. Die meisten Geräte sind hinsichtlich ihrer Polarität unsensibel. Verdrahtungsfehler sind daher nur gering möglich.

 

Flexibilität

Im einfachsten Fall kann eine DALI-Steuerung eine einzelne Lampe, z.B. mit einem Sensor bedienen. In umfangreichen Systemen kann jedes DALI-System einen Unterbereich eines gebäudeweiten Netzwerkes mit Bus-Verbindungen (Building Management System) umfassen.

Die Neu-Konfiguration von DALI Geräten vermeidet die Umverdrahtung, wenn die Nutzung im Gebäude geändert wird.

 

Kosten und Energieeinsparung

Durch die Beleuchtungssteuerung individueller DALIs und mit Sensoren für die Tageslicht- und Präsenz-abhängige Steuerung können Kosten und Energie in erheblichem Umfang reduziert werden.

Die Implementierung von DALI-Komponenten ist vergleichsweise wenig aufwendig. Mit den zahlreichen Steuermöglichkeiten des DALI-Systems und deren direkten Einfluss auf die Beleuchtung wird eine Konvertierung zu anderen Protokollen überflüssig.

 

Vorteile des DALI-Systems für Architekten

Der Architekt gewinnt durch DALI vollständige Freiheit in der Anordnung seiner Beleuchtungssysteme. Alle namhaften DALI Hersteller bieten austauschbare oder ergänzungsfähige DALI-Geräte an und ermöglichen es dem Architekten somit, Anordnungen und Kombinationen in der Beleuchtung nach seinen Vorschriften zu realisieren:

  • Mix and match- Anordnung
  • Szenen-Lichtsteuerungen
  • Beliebige Anpassung an Publikumswünsche

 

Vorteile für Planer

DALI bietet nicht allein extreme Kombinationsmöglichkeiten einer kostengünstigen Vielfalt. DALI ist unproblematisch im Gebrauch. Dank der Beleuchtungsintelligenz in der DALI-Steuerung ist das System schnell erlernbar und vielseitig im Einsatz.

 

Vorteile für Installateure

Wegen seiner einfachen Verdrahtung im digitalen System ist DALI unproblematisch in der Installation, kostengünstig. Wenig zeitaufwendig. Durch das digitale System besteht keine Notwendigkeit, Beleuchtungen gruppenweise zu verdrahten.

Das System ist einfach zu programmieren und, falls die Anforderungen sich ändern, einfach umzuprogrammieren, ohne die  Verdrahtung zu ändern.

 

Vorteile für Nutzer und Facility Manager

Das einfache, kostengünstige System bietet ein zentrales Monitoring aller Beleuchtungsvorgänge und Nutzerkomfort.  Der Nutzer kann die Beleuchtung seinen Bedürfnissen entsprechend anpassen, Lichtstärken modifizieren und Szenen bilden. Die Vorgänge sind automatisch abrufbar. Sie passen sich unter anderem der jeweiligen Tageslicht- und Präsenz-Situation an.

  • Nachhaltigkeit
  • Unproblematisch im Gebrauch
  • Kosten-Effektiv
  • Nutzerkomfort
  • Zentrales Monitoring

 Quelle: www.dali-ag.org